Mobiler Bücherbestand (Komplett oder Selektiv)

Laden Sie sich Ihren kompletten Bücherbestand oder Teile davon auf Ihr Smartphone und Sie haben immer alles dabei und kaufen kein Buch doppelt.
Oder Sie möchten jemanden Ihren Bestand zeigen - zeigen Sie Ihre Bücher auf Ihrem Smartphone - der Transfer geht ganz einfach. 
   
Transfer kompletter Buchbestand:  
Klicken Sie im Buchliebhaber im Ordner Werkzeug auf den Schalter:  mobile Buchliste (HTML):  
Der Buchliebhaber erzeugt die mobile Bücherliste, die Sie per email an Ihr Smartphone schicken können - nachfolgend der Ablauf:
Nachdem Sie auf den Schalter mobile Buchliste (HTML) geklickt haben, öffnet sich automatisch der Explorer - dort enthalten ist die Datei: Buchliste.html
   
Öffnen Sie in Ihrem Smartphone den Anhang (Bücherliste.html) der gesendeten Email. Am besten mit einem Browser - dieser ist in der Regel schon auf Ihrem Smartphone installiert. 
Bücherliste. immer dabei.. Schicken Sie die Liste, der noch nicht gekauften Bücher an Ihr Smartphone. Die Bücherliste ist auch für Smartphones mit sehr kleinen Displays geeignet.

Transfer ausgewählter Buchbestand:

Möchten Sie nur einen Teil Ihrer Bücherliste übertragen, dann nutzen Sie die Suchfunktion (Hier ein Video) oder Filtern Sie nach Eigenschaften (Hier ein Video) oder nutzen Sie die Gruppierung (Hier ein Video). Die Ergebnisse der Suche werden im Ordner "alle Bücher" angezeigt.

Sobald Sie auf den Schalter: mobile Buchliste (HTML) klicken, wird der Bücherbestand übertragen, der in "alle Bücher" enthalten ist.

Sie können die Datei auch umbenennen. Zum Beispiel in: krimi.html oder nach einem Autor (z.B.: Heine.html). So können Sie mehrere Bücherlisten auf Ihrem Smartphone hinterlegen.

Suchen im Buchbestand:
Öffnen Sie die mobile Buchliste (HTML Datei) mit einem Browser - meistens ist er bereits auf dem Smartphone installiert. Sie können im Buchbestand suchen, wenn Ihr Browser über diese Funktion verfügt. Falls nicht, können Sie sich kostenlos einen Browser (z.B. bei Google play) herunterladen. Ein Anwender hat es z.B. mit dem Browser mit dem Namen: "UC Browser" versucht. Diese enthält als "Add On" eine Suche "Find in Page", mit der man die Suche ausführen kann.

Falls Sie als Browser "Firefox" installiert haben, dann können Sie über "Menü öffnen" den Befehl bzw. das Symbol "Suchen" anklicken. Anschließend besteht die Möglichkeit einen Suchbegriff einzugeben und in der Bücherliste zu suchen.

 


zurück

Home